2013-01-01

Die erste gute Nachricht des Jahres!



Das kleine Katzenmädchen Nube ist am vergangenen Wochenende nach Teneriffa geflogen. Dort hat sich kurzfristig eine Tierheilpraktikerin bereit erklärt, sie in Pflege zu nehmen bzw. sie in die Runde ihrer beiden anderen Katzen mit Ataxie zu integrieren. Man sieht auf den Fotos bei Facebook, dass sich ihre neue Besitzerin sehr auf sie gefreut hatte.



Ich glaube, Nube hat ein neues schönes Zuhause mit Freunden gefunden. Die Fotos sprechen für sich, oder?



Vielen Dank Euch allen für das Retweeten oder verlinken!

3 Kommentare:

Bhuti hat gesagt…

Das wäre ja super, wenn die Kleine dort dauerhaft bleiben kann :-)

Anonym hat gesagt…

Ich freu mich sehr..

Detlef Meyer hat gesagt…

Ich freue mich sehr darüber , daß Nube ein sehr schönes zu Hause gefunden hat . Prima , Klasse

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!