2011-07-29

Zicke oder Schaf?



Das mittwöchliche gemeinsame Shooting Berliner herrschaftlicher Altbauten (Schinkel) mit Frau Indica bei allerschönstem Wetter, endete mit einer weiteren zu uns gestoßenen Freundin in einem reizenden Abend im Potsdamer Holländer Viertel im Café Collage, das sich mit einer herrlich süffigen Erdbeerbowle ins Herz schummelte als auch mit einem fröhlichen Koch, der im Seemannsgewand leicht hanseatischen Snack schwadronierend unsere gleichen Salate, die sich nur durch eine Änderung des Käseangebotes unterschieden, servierte mit den herzlichen Worten. „Wer ist die Ziege und wer ist das Schaf?”

Ich bin übrigens die Ziege! Falls meine werten Mitleser Zweifel hatten …

Ach, und wir sollen ausrichten, morgen, Samstag gibt es genau dort Livemusik ohne Ende bis morgens um ein Uhr! (Also da überall in Potsdam.)

4 Kommentare:

Indica hat gesagt…

Schaf natürlich, Schaf! Ich. Ziege niemals.

mona_lisa hat gesagt…

Und es heißt "Schnack", nicht "Snack". Der Norddeutsche schnackt platt, wenn er nicht hochdeutsch reden muss. :)

hajo hat gesagt…

@ mona_lisa: unsere liebe creezy denkt halt nur an das Eine ;-)

aquiigoespott hat gesagt…

... ich hätte auch die Ziege genommen

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!