2008-09-30

Det bisschen Chemie …

Heute lese ich in irgendeiner Zeitung von letzter Woche, die blauäugige Mitteilung «natürlich gibt es so etwas wie Melamin in europäischen Lebensmitteln nicht» und zwar mit der Begründung, dass es innerhalb der EU ein Einfuhrverbot gäbe für Lebensmittel, die mit Melamin angereichert sein.

Hm …

Fiel mir wieder ein, dass in dem ersten Jahr kurz bevor die BSE-Welle erstmals auch, naja sagen wir mal die «Nicht-Scientific-America-Leser» (SF-Leser haben schon etwas früher auf Rindfleisch als Lebensmittel verzichtet, von sich aus, ohne auf politische Einfuhrverbote zu warten.) von den unangenehmen Folgen der Jakob-Creutzfeld-Erkrankung überzeugt waren, ich einen interessanten Artikel gelesen hatte über die Menge des nach Europa eingeführten Rindfleisches aus Großbritanien in genau diesem Jahr. Da gab Großbritanien immerhin ein Drittel Tonnen mehr an, die sie nach Europa ausgeführt haben wollten, als Brüssel damals in der Einfuhr offiziell bestätigen wollte.

Hm …

Melamin erstmals in Kleinstspuren in chinesischen Lebensmitteln gefunden. In Europa. In Holland.

Verdammt, wo habe ich denn neulich diesen hübschen Fernsehbeitrag gesehen? Den über die britischen Umweltdetektive, die schon vor Jahren den illegalen Export Chinas diverser hochgiftiger Chemikalien nach Europa anprangerten. Heute, nach zehn Jahren haben diese Männer ihre alten Kontakte von damals wieder aktiviert (ja nix Knast oder so, gleiche Telefondurchwahl noch aktiv) – und siehe da, exportiert werden die hierzulande schon längst in der Herstellung verbotenen Chemikalien immer noch. Nur geschätzt in noch größerem Umfang, weil's dank Internet noch viel einfacher geworden ist.

Hm …

Edit: Stuttgart führt Deutschlandweit!

4 Kommentare:

kieliscalling hat gesagt…

Ich empfehle zur Beruhigung folgenden Beitrag von Deutschland Radio Kultur:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2008/09/21/drk_20080921_1152_2cbc36d5.mp3
Aus dem Feed:
http://www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/mahlzeit/

Quintus hat gesagt…

Hm ...

Was mich so richtig stört, ist, dass man nur sehr schwer zwischen Naivität, Ignoranz und krimineller Energie unterscheiden kann.

creezy hat gesagt…

@kieliscalling
Au weia, alleine nur die Feed-Headlines! *lol* Hatte ich erwähnt, dass ich meine Thaicurrypaste jetzt selber mache?

@Quintus
Ja, da hast Du Recht. Und selbst Naivität ist ja nur bis zu einem bestimmten Alter entschuldbar. ,-(

kieliscalling hat gesagt…

Aber Pollmer ist sowas von super!

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!