2008-09-26

Blog-Award-Phobie

Nur ganz kurz, weil dieses Blog jetzt zum zwei Mal im aktuell routierenden Blog-Award-Kettenbrief nominiert wurde: ich hasse Blog-Awards! Und mein Blog hasst sie auch.

Wirklich, ich habe die allermeisten von Euch sehr gerne, ich lese Euch alle am allerliebsten. Ich liebe Eure Stöckchen. Und ich lese gerade sehr gerne, was jeder so charmante Dinge zu tippen hat über die von ihr/ihm nominierten Blogs. Ich freue mich auch wie Bolle, wenn jemand in seinem Blog über mein Blog schreibt und hier und da seine Zuneigung dazu ausdrückt. Ich bekomme das meistens mit und es macht mir Freude. Ehrlich!

Aber bitte bitte keine Awards für mich! Ich kann nicht mal gut erklären, was ich dagegen habe: Awards sind nicht meins. Ich finde Siegertreppchen doof. Ich habe die Budesjugendspiele schon deswegen gehasst, weil es immer nur darum ging, dass man «Gewinner» sein sollte oder musste. Awards entsprechen dieser Philosphie und die ist nicht meine. Und die allermeisten Blog-Awards-Logos finde ich auch sehr schrecklich. So, nu' isses raus! Das geht nicht gegen Euch oder die, die sowas nett finden. Ich stehe mir da selber im Weg, weiß ich. Also: weitermachen – nur mich bitte auslasssen.

Und jetzt her mit den Stöckchen! War lange genug Sommer …

15 Kommentare:

creezy hat gesagt…

Schon alleine, dass ich jetzt «nur» sieben Blogs nominieren sollte und 345 andere nicht, bereitet mir körperliches Unbehagen.

tyndra hat gesagt…

mhm. bei mir liegt´s auch daran, dass es mir unmöglich ist, eine bestimmte anzahl aus der blogroll zu nehmen und zu nominieren. ich wüßte nicht, für wen ich mich entscheiden sollte und warum. letztlich hieße das, eben jene ausgewählten zu bevorzugen. und dann meinten die anderen, man läse sie nicht gerne. zumindest nicht so gerne wie die nominierten.

das ist für mich zu kompliziert ...

creezy hat gesagt…

Genau, man muss gleichzeitig zwangsläufig anderen vor den Kopf hauen, das will ich nicht.

spontiv hat gesagt…

Ach, ich weiss schon warum ich Dich ausgewählt habe. Oder die anderen Blogs bei dieser Nominierung. Die Wahrscheinlichkeit der Teilnahme tendiert eher zu nicht messbar... ;)

Anonym hat gesagt…

Als es noch "homepages" gab, also irgendwann in der zweiten Hälfte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts, was Award-Vergeben ziemlich angesagt.

truetigger hat gesagt…

Ich hasse auch Blog-Awards, obwohl ich bisher nur einen sehr uncoolen bekommen hab, nicht so ein Herzchen (grr, dabei sollt man mir meinen Neid nicht anhören) :) Aber ich hasse auch Stöckchen *g*. Wenn Du also keines von mir bekommst ist da keine Absicht hinter, sondern bewusste Verweigerung.

Aber willkommen in meiner Blogroll - langsam wird es mir zu mühselig, Deine URL dauernd einzutippen :) Sieh dies als Ausdruck, wie gern ich hier les. Auch wenn ich die langen Artikel meist mit "wah, da schreibt sie wieder ROMANE!" oft wegklicke.

Liisa hat gesagt…

.

kieliscalling hat gesagt…

Ihr Blog gehört nun mal zu den besten Blogs! Wenn das nächste Stöckchen an meinen Kopf knallt, werde ich es so gleich verwerten und an Sie weiter reichen!

michael hat gesagt…

warum laufen hier eigentlich meine trackbacks nie auf?

jetzt muss ich die wieder so voll prollig von hand einfügen, damit jeder sieht, wie nötig ich es habe, traffic zu generieren.

ich danke der akademie und meinen katzen und bin der meinung, dass ich den award für den blogger, der es am nötigsten hat zurecht verdiene und im übrigen habe ich keinerlei probleme damit anderen vo den kopp zu stoßen - also fragt mich ruhig, welche blogs scheiße sind…

:-)

manuell voll nötig eingefügter trackback: →klick

truetigger hat gesagt…

Welche Blogs sind denn Scheisse?

*gemütlich hinsetz, da sicher eine _lange_ Linkliste folgt*

r|ob hat gesagt…

Wo ist mein Kommentar geblieben? Polizei! GSG9! Oder wenigstens der Papst (der hatte noch Zeit) ...! ....

V[ee] hat gesagt…

Okay, da hab ich dann mal eben ins Klo gegriffen. Aber ich werde jetzt mein Posting nicht ändern, denn das wurde verfasst, bevor ich Dein Statement hier sah. Somit nimm das Ding hin als das, was es ist. Nämlich nur ein Ausdruck von Anerkennung. Sollte ich nochmal in die Verlegenheit kommen, werde ich mich wohl ebenso verweigern, denn das Ganze hat mich elendig viel Zeit gekostet und nochmal binde ich mir das auch nicht ans Bein. ;-)

Trotzdem die liebsten Grüße!
http://vees-world.blogspot.com/2008/09/and-oscar-goes-to.html

truetigger hat gesagt…

Hey Vee - schickes Blog hast Du da!

Du siehst, die Aktion war nicht umsonst, sie erweitert Deinen Leserkreis bis tief in den Süden :)

Conny hat gesagt…

Endlich mal jemand, der die Blog-Awards genauso wenig wie ich haben will. Hab mich dazu auch schon geäußert in meinem Blog, denn ich finde dass diese Blog-Awards gar nicht das Recht haben sich Awards zu nennen....

creezy hat gesagt…

@spontiv
Oh, das tut mir nun aber leid. Das ist aber wirklich nichts gegen Dich, glaube es mir.

@anonym
Ja, und die Awards habe ich damals auch schon nicht angenommen. (Sie waren aber auch zu schrecklich.)

@truetigger
Ach danke, ich habe Dich ja auch eher spät nachgepflegt. Na gut, ich lese meine Blogs auch eher nicht via eigener Roll sonder Feed und Browser-Lesezeichen. ,-) Ach, Stöckchen zumal mit Essen oder Photography, mag ich ja … oder Autos …

@Liisa
Gut, wir verstehen uns. (Ich weiß noch, Du letztes Jahr und die Blog Awards der Deutschen Welle) ,-)

@kieliscalling
Jetzt übertreiben Sie aber! ,-) Her mit den Stöckchen!

@michael
Trackbacks hier nur mit Handschlag abzugeben. Das ist intimer.

@truetigger
Er hasst diese Apple-Blogs überhaupt Blogger, die über ihre Apples bloggen erträgt er nicht. ,-)

@r|ob
Sie haben mich nicht nominiert! Sie sind raus hier! *lol*

@V[ee]
Erst einmal herzlich willkommen! Und nein, überhaupt kein Griff ins Klo. Im Grunde sehe ich es ja pragmatisch, wenn mich jetzt nur noch 47 Blogger ebenfalls nominieren, dann kann ich ja meine anderen 345 Blogs (s.o. erster Kommentar) auch nominieren, dann ist wieder alles gut. Äh …

@Conny
Aber so schlecht ist dieser nicht, ich meine, es ist 'ne virtuelle Sache. Und es haben sich einige wirklich Mühe gemacht mit den Nominierungen und ich bin dank dieser über so manches gutes neues Blog gestolpert. Also, einen seiner Aufgaben hat dieser Award erfüllt. ,-)

Aber deswegen muss man ja nicht mitmachen … ich nominieren ja zwischendurch eh ständig meine Lieblingsartikel in meinen Lieblingsblogs.

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!