2017-01-06

Der Freitagstexter



Wenn das nicht ein eleganter Start in das neue Jahr 201 ist! Nachdem der uns so wertvolle Robert auf seinem Blog Lamiacuccina den letzten Freitagstexter von 2016 aufgab, den ich ganz überraschend gewinnen durfte, darf ich nun in der allerersten Woche in diesem Jahr meines Amtes walten und Euch diese wundervolle kreative Aufgabe stellen. Hier ist er nun also erstmalig auf diesem uralten Blog: der …



Ich habe mich in der fotografischen Auswahl nicht weit vom Robert entfernt, das Foto kommt in etwas Sepia und deutlich im Alter zurückliegend daher und angemessen sportlich mit viel Bling Bling. Wir (mein Blog und ich) erwarten nun hier in der Kommentarfunktion unter diesem Beitrag Eure geneigten Bildunterschriften, diese dürfen fröhlich, kurz, begeisternd, charmant, lang, gereimt, eloquent, ungemein witzig sein und von hochgradigem Geiste verfasst. Ihr dürft sie nüchtern, betrunken, glückselig, verschnupft – in welcher Verfassung auch immer – kommunizieren. Hauptsache dabei ist, sie entspringt Eurem Herzen!

Bis zum kommenden Dienstag, der da wäre der 10.01.2017 bis genau 23:59:59 Uhr, ist hier die Kommentarfunktion offen. Danach werde ich in mich gehen und den dritten, zweiten und vor allem ersten Sieger der allerersten Freitexter-Woche in diesem Jahr küren und am Mittwoch verkünden. Natürlich mit Pauken und Trompeten, vermutlich sogar Katzencontent, wie es sich gehört. Der erste Sieger, die erste Siegerin geht somit die glückliche Verpflichtung ein in der Woche darauf, am folgenden Freitag, seinen/ihren Freitagstexter zu veröffentlichen und die gute alte Tradition des Freitagstexters weiterleben zu lassen.

Noch Fragen zum Freitagstexter wie z. B.: „Kann ich mitmachen, wenn ich kein eigenes Blog habe?” Oder: „Was passiert, wenn ich gewinne und den Freitagstexter nicht ausrichte?” beantwortet (bereits seit 2013!) der Wortmischer bonfortionös, der auch einiges Historisches an Informationen zum Freitagstexter für Euch parat hält.

Dankbar wäre ich im Namen von allen anderen, würden Eure Kommentare (ich brauche natürlich zwecks späterer Gewinnerinformierung Euren Namen, Blognamen und Mail-Adresse (sofern diese nicht im Blog hinterlegt ist) hier im Blog landen und nicht überall im Web auf Twitter etc. verteilt – einfach damit alle an einer konzentrierten Stelle Spaß über all' Eure Bildunterschriften haben können. Verlinken ist wie immer des Freitagstexters halbe Würze.

Und nun viel Spaß und frohes Bildunterschriftenschaffen!

10 Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Ein Paar neue Schuhe sind immer noch das beste Mittel gegen Rückenschmerzen, meint Fräulein Edeltraut

bee hat gesagt…

„Die fährt im Bus zum Sparpreis nach Malle!? das krieg ich ja wohl billiger hin als Päckchen!“

hubbie hat gesagt…

Workout für die Rawalpindi-Kehre

Houdini hat gesagt…

Der Party-Service Curiosum vermietet dieses Modell in diversen Ausführungen. Am beliebtesten ist es mit Tischplatte aus Glas.

JULiANE hat gesagt…

Meine Frisur ist heute echt für'n Arsch.

arboretum hat gesagt…

Doras Lieblinshose war nach den Feiertagen so eng, dass sie nur mit Mühe wieder hineinkam.

Nehalennia hat gesagt…

Schlagzeile Juli 2017: Jahrhundert-Tropenhitze - sogar Schaufensterpuppen in südseitigen Auslagen verformen sich grotesk!
Nehalennia2.wordpress.com

Kulturflaneur hat gesagt…

"Autsch, so blau!", bemerkt Lady Shila, als sie die Folgen des nächtlichen Ausrutschers auf dem Glatteis vor ihrer Haustüre begutachtet.

Ev hat gesagt…

Als Karlemann die Fußnote erwähnte, musste Jette der Sache (wie übrigens immer) gleich auf den Grund gehen!

keinzahnkatzen hat gesagt…

"Erzähl du mir noch mal was von wegen ungelenkig!"
"Miau?"

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!