2016-01-12

Immer, wenn ich lese …

„starb friedlich im Kreis seiner/ihrer Familie”, frage ich mich, ob das der/die Verstorbene das wohl genauso empfunden hat und so formulieren könnte?

2 Kommentare:

Gabi H. hat gesagt…

Immer wird es bestimmt nicht so sein, doch ich kann es durch das Erleben bei meiner Schwester sagen, dass sie wirklich friedlich eingeschlafen ist. wir haben Sie in der letzten Woche begleitet, sie war nie allein und als die Zeit des Redens vorbei war konnten wir uns immer noch durch kleinste Gesten verständigen. Die letzten Atemzüge hat sie gemacht mit Körperkontakt zu uns und es war wirklich ein "Einschlafen" ..der nächste Atemzug kam irgendwann nicht mehr.

Maxxie hat gesagt…

Von Ausnahmen abgesehen (siehe Kommentar von Gabi H.) verstehe ich unter "starb friedlich im Kreis seiner / ihrer Familie" (zumal es sich meistens um sog. Promis handelt), dass sie einen befreundeten Arzt kannten, der ihnen ermöglicht, die meist schlimme Endphase nicht erleben zu müssen, sondern selbst bestimmt den Zeitpunkt wählen zu können ...

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!