2015-08-19

Beim heimischen Gemüsestand …

… der vor dem Kaiser's steht und von netten Menschen aus Thailand betrieben wird, bei denen das Einkaufen immer viel Spaß macht, weil sie immer gerne Späßeken machen, gibt es jetzt eine neue Apfelsorte „August-Äpfel”. Das Besondere an Sorte „August-Äpfel” ist, dass sie vier unterschiedliche Apfelsorten auf einmal vereint.

Das ist schön, so stelle ich mir eine glückliche EU vor! Vier Kisten, alle anders und dennoch eins.

Ansonsten gestern ein rotes Curry bei dem neuen Vietnamesen am Maybachufer (Marktseite) gleich vorne an der Kottbusser Brücke schräg gegenüber der Anker Klause bzw. direkt neben dem Orientalen (Name wäre jetzt einfacher gewesen aber Namen merken kann ich nicht so gut; es hatte mich zehn Jahre gebraucht, bis ich mir das Xinh-Xinh gemerkt habe und das ist nun wirklich mein absoluter Lieblings-Thai in Mitte) gegessen. Sehr leckeres rotes Curry. Die Suppen machen auch einen guten und großzügigen Eindruck. Alleine die Röstzwiebeln könnten sie in den Sommerrollen weglassen. Nette Chill-Mucke. Preise: übliche asiatische Kartell-Preiskategorie.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!