2014-03-18

Neulich in der Luckauer Straße …

… ist der Nachbarschaft die Frau Wichert weg gestorben. Das fanden die Kinder nicht schön und haben sie noch einmal ordentlich hoch leben lassen. Ich fand es sehr berührend!





Wir sollten viel öfter so unsere Nachbarn verabschieden!

3 Kommentare:

fotoralf hat gesagt…

Vor allem sollten wir uns viel öfter derart rührend um sie kümmern, solange sie noch leben.

creezy hat gesagt…

@fotoralf
Das stimmt. Wir haben hier eine sehr liebe schon hochbetagte Dame, um die wir uns gerne kümmern und die selbst sagt, ohne uns könnte sie längst nicht mehr in ihrer Wohnung bleiben. Obwohl der Pflegedienst kommt, das Mittagessen und ihre Tochter am Wochenende immer aus dem Umland anreist.

Und so sollte es sein!

Cejott Giordan hat gesagt…

Genau, Fotoralf, denn das wird gern und oft vergessen sowie ein Mensch nicht "nutzbar" ist. Alte, kranke und behinderte Menschen werden in der modernen Gesellschaft mehr als Kostenfaktor und Last betrachtet als als Mitbürger.

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!