2017-01-05

Was Ihr hier seht, …

… meine Lieben, das ist das Ende einer schrecklichen Durststrecke. Das Ende eines langen Leidens. Das Ende der Sehnsucht, des Vermissens, des Herzschmerzes, des Darbens.

Was Ihr hier seht, das ist eine kleine teneriffische exil-berlinernde Katze …





im Schnee!

So viel quietschvergnüngstes kleines Katzenglück. Selten wurden einzelne Schneeeflocken liebevoller und stimmengewaltiger begrüßt als hier an diesem kleinen Ort in Berlins Mitte von einer mehr als entzückten Schneekatze namens Shiina.

5 Kommentare:

Maxxie hat gesagt…

Einfach herrlich geschrieben – was für eine Katze!! <3

Manuela Hamm hat gesagt…

Wie wundervoll, dass Shiina die Schneeflocken so begeistert empfängt :-) Bei uns hat es ja noch nicht wirklich geschneit (was man so schneien nennen darf). Mal sehen, ob Lani und Kimo sich dann auch begeistern können.

tikerscherk hat gesagt…

Doppelt Glück hat die Katze, die mit einem solchen Pelz bemäntelt von Teneriffas Straßen zu Ihnen fliehen darf und dann auch noch das richtige Wetter geliefert bekommt.
Wenn sie von vorne nur halb so schön ist, wie von hinten, dann muss sie sich vor der bösen Stiefmutter in Acht nehmen.

creezy hat gesagt…

@Maxxie
Sie hat viel von einem Hund, diese Katze. ;-)

@Manuela Hamm
Da bin ich auch sehr neugierig was sie da sagen werden! ;-)

@tikerscherk
Ich denke, so richtig beklagen kann sich die kleine Maus nicht:

https://holyfruitsalad.blogspot.de/2012/12/shiina-miezess-formerly-known-as-selena.html

tikerscherk hat gesagt…

Eine so wunderschöne Katze, die mich sehr an meine große Liebe erinnert, die vor 5 Jahren starb. Dieser Blick.

Ich habe hier einige Katzen aus Spanien, allesamt aus Tötungen oder miserablen verhältnissen aufgenommen. Es ist jedes Mal ein Wunder, wie sie sich entwickeln.
Meine neueste Mitbewohnerin heisst Mitsouko und wurde monatelang in einem kleinen Käfig gehalten, so dass sie nicht springen konnte, als sie Ende November zu mir kam. Inzwischen liegt sie am liebsten oben auf dem Küchenschrank. :)

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!