2011-01-26

Die Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding

lehnt laut Heise die Eröffnung von Girokonten für Behinderte ab. Gegenüber der Betreuerin teilt man mit, „diese Personen würden einen größeren Arbeitsaufwand“ verursachen.

Quelle: Wochenblatt. Heise.de untersucht den Vorfall unter dem Aspekt des Gleichhandlungsgesetzes.

Und jetzt bitte alle ganz laut: die Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eG lehnt es ab für betreute behinderte Menschen Konten zu führen! Den Namen einer Bank, die das tut, kann man gar nicht weit genug vorne in Google sortieren!

10 Kommentare:

notquitelikebeethoven hat gesagt…

Könntest Du das nochmal sagen, bitte, ich hab's immer noch nicht begriffen! :-o

multikulinaria hat gesagt…

Zum K.....! Ich frage mich allerdings, ob das die Einzigen sind. Leider sind üble Geschäftspraktiken heutzutage sehr ansteckend.

Anonym hat gesagt…

Das mit google ist lächerlich. Die Bank hat 24.000 Kunden und ist nur regional rund um Landshut aktiv. Denen kann google ziemlich egal sein.

hajo hat gesagt…

ja, unsere Geldinstitute haben nur eines im Sinn: die wollen nur unser Bestes, ohne (vermeintliches) Risiko und mit möglichst wenig Aufwand
.. da sind die Kontoauszüge manchmal schon eine Zumutung.
(Servicewüste :-( )

creezy hat gesagt…

@notquitelikebeethoven
Gerne … da sind zwei Menschen behindert, so dass sie vermutlich gar nicht verstehen, was eine Bank überhaupt ist. Und deren Betreuer, die mündig und alleine die Bankgänge für die beiden Menschen übernehmen, sollen deren Konten nicht zur Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding verlegen dürfen, weil die Bankangestellten für die Kontogebühren offensichtlich nicht mit den Betreuern arbeiten wollen.

@multikulinaria
Es ist zum K … Tsja, ob es die einzigen sind. Jedenfalls die einzigen bisher, die mit der dümmsten Ausrede daher kamen.

@Anonym
Ist es mitnichten. Haben Sie schon mal von Streuwirkung gehört? Hier geht es auch nicht in erster Linie um diese popelige Bank. Hier geht es darum, anderen Banken zu verstehen zu geben, was man nicht zu machen hat. Wenn man nicht viel Geld nachträglich in Image-Pflege stecken möchte.

@hajo
Ja stimmt! *lol* Die Vielfalt der Kontoauszüge, also alleine die kreative – die hat schon was expermimentelles!

Sigrid Strohschneider-Laue hat gesagt…

Grundgütiger diese Bank ist eine menschenverachtende Kundenbehinderung!

notquitelikebeethoven hat gesagt…

Oh, creezy, danke für die Erläuterung! Das tut mir leid, da war mir der Kommentar oben mißglückt: Wollte eigentlich nur einen doofen Witz machen weil Du schriebst, "jetzt bitte laut" und ich doch schwerhörig bin. ;-)
Naja, nichts für ungut, hoffe ich.

creezy hat gesagt…

@notquitelikebeethoven
Weiß ich doch, habe ich doch auch so verstanden. Habe nur noch mal die Chance genutzt, den Banknamen noch mal zu erwähnen! ;-)

notquitelikebeethoven hat gesagt…

taucht das dann bei google höher auf? Dann sag ich's ich auch gern nochmal: Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding

creezy hat gesagt…

@notquitelikebeethoven
Du bist ein Guter Deiner Sorte! ,-)

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!