2010-05-01

Samstagsgedanken

Während dann nun in der Stadt doch wieder die Steine fliegen und auf 3SAT gerade Michael Jackson zelebriert wurde, fällt mir im Nachgang als Überlegung zu seinem Tod ein, dass es eine Sache gab im letzten Jahr, der möchte ich ehrlich gesagt auch nie wieder in diesem Leben begegnen müssen: dieser offensiv zur Schau getragenen Nichtrauer seinen eigenen Vaters.

Das berührt mich jetzt noch tief unangenehm, stelle ich fest. Als Nichtfan.

1 Kommentare:

palmenstrand hat gesagt…

Mir ging es sehr ähnlich, wobei ich (vielleicht sogar bewusst) versucht habe, das nicht zu sehr an mich heran zu lassen. In irgendeinem der obligatorischen Fernseh - Jahresrückblicke war er vergangenes Jahr eingeladen und ich erinnere mich, dass es mich ungemein abgestossen hat, weil ich nicht verstehen konnte, wie jemand seine eiskalte Profitgier so unterstützen kann...

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!