2008-08-18

Entspanntes Weihnachtsbudget dank Twitter

Wer nicht viel hat, muss frühzeitig anfangen für Weihnachtsgeschenke zurückzulegen.
Wer viel hat, auch.



Ich habe mir gerade eine profunde Lösung überlegt, wie ich dieses Jahr meine Weihnachtsgeschenkeliste drastisch um die Hälfte reduzieren kann: Alle Blogger, die nachweislich ihr Blog in den Inhalten als auch mein Blog in den Kommentaren vernachlässigt haben, weil sie lieber und nur noch twittern, sind draußen.

Das war ja einfach.

18 Kommentare:

Jekylla hat gesagt…

Ich bin gefühlt nach wie vor drin, oder? :-)

Anonym hat gesagt…

Ach, Geschenke werden völlig überschätzt! pff!

creezy hat gesagt…

Gefühlt ist fast jeder draußen. Außer bhuti, mit der muß ich mich tippligamässig gut stellen. ,-)

Und Sie Herr Spontiv, Sie lieben Geschenken. Machen Sie mir nichts vor! ,-)

Ich denke, ich werde jetzt mal den «Sparsame Holy Silent Night dank Twitter»-Button basteln ,-)

Jekylla hat gesagt…

Mist, ich wußte, daß das nicht einfach wird *fg

bhuti hat gesagt…

Meinste ich stell Dir sonst Bein, wenn Du im Saisonverlauf an mir vorbeiziehst ;-)

Cecie hat gesagt…

oooh, das heisst ja ich krieg dies jahr einen der wundervollen weihnachtskalender!? wurde ja auch zeit ;o)

creezy hat gesagt…

@jekylla
Wie Sie ja wissen: Das Leben ist kein Ponyhof!

@bhuti
Ich rechne da mit allem! Schließlich geht es um nichts. ,-)

@Cecie
Genau *mitschlechtemgewissenabgeh*

Markus hat gesagt…

Ich hab noch nie ein Geschenk bekommen. Werde aber weiterhin beides tun: fleißigst twittern UND häufig kommentieren, denn das eine schließt das andere ja nicht aus.

Jekylla hat gesagt…

Und wie SIE wissen, IST mein Leben ein Ponyhof. Sogar MIT!

creezy hat gesagt…

@Markus
Nun, dann gucken wir mal ob der Weihnachtsmann Dich bedenkt dieses Jahr …

@jekylla
Ihr Leben, liebste Jykella ist ein Ponyhof mit Pony und Schärfentief! Aber sowas von!

Ute hat gesagt…

Da habe ich doch noch vor Weihnachten was Schönes für Dich:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,572409,00.html

*GGG*

The Exit hat gesagt…

Jeder Kommentar ein Punkt. Wollen Sie mal Ihre Prämienpunktetabelle veröffentlichen? Darf man sich dann auch etwas Schönes aussuchen?

Tilla Pe hat gesagt…

Ich twitter so gut wie gar nicht!
Und ich lese immer brav mit!
Wollja!
Tillja - äh,
Tilla

agentin hat gesagt…

Und ich?

Isch habe gaaar keinen Twitter-Account.

Yeah, GeschenkeGeschenkeGeschenke.

Indica hat gesagt…

Ha, Frau Creezy, ich lese täglich mit und freue mich, dass Sie nicht dem "Ich twittere, also blogge ich kaum noch"-Wahn verfallen sind!

Kürzlich erst wieder Ihren Beitrag über Kräuteröle, um Ihr bonfortionöses, gerade ausgegangenes Knoblauch-Chili-Öl nun selbstgemacht nachzubauen.

Aber ich gebe zu, ich bin auch eher kommentar-, aber keineswegs lesefaul. Es lebe der echte Blog-Beitrag. Bei aller Freude an Twitter.

creezy hat gesagt…

@Ute
Ich bekam neulich eine Absage, die war noch kürzer als als 'nen Tweet oder eine SMS, die gab es gar nicht. ,-)

@The Exit
DAS könnte Ihnen so passen!

@Tilla
Nun, wir dürfen natürlich auch nicht ausser Acht lassen: für Weihnachtsgeschenke muss man das ganze Jahr über brav gewesen sein! Können Sie das für sich so behaupten …? .)

@agentin
Ich sehe, Sie befinden sich fast schon auf der Zielgeraden! ,-)

@Frau Indica
Nun, mit dem Geständnis kann ich leben. Ich gucke mir Ihre Entwicklung mit neuem Twitter-Account jetzt mal in Ruhe an und treffe eine Entscheidung. Weihnachten 2009. ,-)

daniela hat gesagt…

Hab mein Blog ja schon vernachlässigt, BEVOR ich getwittert habe *gg*
Nun ists eigentlich wieder besser geworden ..

Ich nehm statt Geschenken auch Kommentare, über die freue ich mich auch ;-)

Anonym hat gesagt…

wer oder was ist twitter?

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!