2008-06-22

Kätzchen zugelaufen!



Einer Freundin von mir ist ein Kätzchen zugelaufen. Es ist noch sehr klein (ca. sechs Wochen) und wurde neulich dem Dritte-Welt-Laden an der Gedächniskirche auf die Stufen gesetzt. Da sie mit ihren zwei Katern schon gut versorgt ist, ich mit meinen beinahe überversorgt, suchen wir ein schönes Zuhause für den kleinen Zwerg, der offensichtlich ein Katerchen werden will.



Also falls jemand von Euch hier im Berliner Raum schon immer mal ein kleines Kätzchen wollte oder jemanden kennt, der im Grunde ganz gerne wieder eines haben würde oder jemanden kennt, dem gerade das Kätzchen weg gestorben ist – bitte melden! Etwas Katzenerfahrung wäre nicht schlecht, weil der Zwerg wohl noch ein bisschen gepäppelt werden muss – und gute Hände müssen es sowieso sein. Ich habe den Minitiger am Telefon gehört – er quiekt ungemein niedlich!



Mail-Adresse steht oben rechts!



Nein, ich gehe mir das Kätzchen nicht angucken! Nein, ich gehe mir das Kätzchen nicht angucken! Nein, ich gehe mir das Kätzchen nicht angucken! Nein, ich gehe mir das Kätzchen nicht angucken! Nein, ich gehe mir das Kätzchen nicht angucken! Nein, ich gehe mir das Kätzchen nicht angucken! Nein, …

Oh je, nachdem ich jetzt die Fotos hoch geladen habe, der ist ja wohl verflucht niedlich oder?

17 Kommentare:

Lorelei hat gesagt…

Ich muss mich Deinem letzten Absatz anschliessen: nein, nein, nein, führe mich nicht in Versuchung …

bel hat gesagt…

Soso, das Kätzchen nicht angucken gehen. Pah! Immer diese Lippenbekenntnisse, kennen wir doch schon von unseren politischen Eliten: kein Katzenschiß wert...
bel;-)

creezy hat gesagt…

is ja gut, ich komme morgen! ,-)

creezy hat gesagt…

und lorelei kommt vermutlich mit! ,-)

bhuti hat gesagt…

Wie gut, dass ich so weit weg wohne ;-)

Aber ich drück die Daumen, dass sich ein guten Zuhause für den Minitiger findet.

Cecie hat gesagt…

mir fallen da spontan das miest oder frau hofgeschnatter ein... ich geh letztere mal hier vorbeischicken - erstere wird wohl eh mitlesen, oder?

liebe grüsse, kraul mir die fellnasen.

PS: dein toller-tag-bericht hat mich sehr gefreut, ich gönns dir ja sowas von!

Anonym hat gesagt…

ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhwiesüß

michael hat gesagt…

ich bin nicht anonym!
und die hälfte vom ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh… fehlt auch ;-(

Pathologe hat gesagt…

Den Kater geben Sie aber doch gar nicht mehr her, Frau Creezy?

Los, geben Sie's zu!

(verzerrtes Wort: x can go)

Lorelei hat gesagt…

Jetzt auch noch Fotos - wie gemein! Wie soll man da noch effektiv hart bleiben?
Nein, Nein, Nein, sei vernünftig, Lorelei … Das werde ich jetzt 100mal schreiben müssen, mindestens.

spontiv hat gesagt…

Das ist jetzt mal einer der sehr seltenen Fälle wo ich froh bin das berlin nicht um die Ecke liegt!

Hach!

Maren hat gesagt…

Wenn diese blöde Katzenallergie nicht wäre, könnte der Tiger nach Köpenick auswandern....snüff.

Pandora hat gesagt…

Oooooooooooooooh......

(Warum nur schaltet sich beim Anblick kleiner Kätzchen immer mein Verstand ab?)

Leider wohne ich auch zu weit weg...

renate hat gesagt…

Ich möchte endlich so viel Geld verdienen, damit ich mir einen großen Bauernhof kaufen kann - mit gaaaaaaaanz viel Platz für alle Katzen, die ein Zuhause suchen.

The Exit hat gesagt…

Nach dramatischen Szenen im Sozialpalast, möchte ich darauf hinweisen, dass das süße Ding natürlich als "Katerchen" zu bezeichnen ist. Sonst geht das mit dem Gendern völlig in die Hose.

Lorelei hat gesagt…

Wieso nur kann ich nicht damit aufhören, nach einem passenden Namen für das Katerchen zu suchen? *grmbl*

Monika hat gesagt…

Oh je Madame Cecie, müssen Sie mich hierher schicken ???

ja ja ich weiß das noch eins fehlt um das Kleeblatt wieder vollständig zu machen. SEUFZ - nee wat is der süss

ich schick den Link mal an den Gatten weiter, nur so zufällig ...

:-)

Lieben Gruß
Frau Hofgeschnatter

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!