2011-01-30

Bär und Katze



via Peter Glaser

7 Kommentare:

hajo hat gesagt…

zuerst hatte ich gedacht, der Tiger hätte Valium genommen, aber am Ende zeigt sich doch, wer "Herr im Hause" ist :-D
ganz großes Kino: Danke!

Liisa hat gesagt…

Erwäge ernsthaft einen solchen Bären als Raufkumpan für Jaromir und Aljoscha ins Haus zu nehmen! ;o)))

Anonym hat gesagt…

Lange wird das nicht mehr gutgehen mit den beiden.

Wohl Jäger, die einen Bären aufgezogen haben. Wo der wohl landet über kurz oder lang.

Hajo hat gesagt…

na ja, anonyym, eir wollen doch nicht das Schlimmste befürchten

creezy hat gesagt…

@hajo
Yep, und er lässt sich nicht lumpen! ,-)

@Liisa
Nun gut, aber Du weißt, Bären werden groß und wollen dann viel Honig! ,-)

@Anonym
Weiß man nicht, wenn die so zusammen aufwachsen, sieht der Bär den Kater als Freund an. Wir hatten hier Berlin die gleiche Geschichte mit einer alten Bärin, letztes Jahr verstorben, die mit einem Kuhkater unzertrennlich war. Die Katze haben übrigens alle Bären respektvoll in Ruhe gelassen.

Aber, wo der Bär wohl mal landen wird, das waren auch meine sorgenvollen Gedanken. ;-(

Hajo hat gesagt…

"wo der Bär wohl mal landen wird .."
vielleicht im KaDeWe, in der Feinkostabteilung
- PFUI, Hajo :-(

Anonym hat gesagt…

I do not еven know thе way Ӏ ended up here, but I thought this publish was
gоod. I do not know who you might be however certаinly you are going to a well-knοωn bloggeг if you
aren't already. Cheers!

my webpage - www.paydayloansonlinet3.com
Take a look at my web site - Pay Day Loans

Kommentar veröffentlichen

Fröhlich sein, freundlich bleiben und bitte immer gesund wieder kommen!